ags-knowhow_test1


Direkt zum Seiteninhalt

Reiseplaner

Publikationen

Wie plane ich eine Gruppenreise?

Gesammelte Erfahrungen

Wenn Sie die Aufgabe haben, für einen Verein, einen Kegelklub oder eine private Interessengruppe eine Reise mit Bus, Bahn oder Flieger zu organisieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können zu einem Bus Unternehmer gehen, sich aus dessen Katalog etwas auswählen, dann ist schon ein wichtiger Teil der Vorbereitung gesichert. Oder Sie gehen zu einem Reisebüro oder Bus-Unternehmen, lassen sich dort beraten und übertragen ihm dann die Aufgabe zur Durchführung. Letzteres ist sicher die bequemere Lösung zum Ziel.

Es bleibt Ihnen dabei trotzdem nicht erspart, eine detailliertes Programm zu erarbeiten, um die Reiseleitung ohne größeres Risiko übernehmen zu können.

Sollte Sie jedoch der Ehrgeiz treiben, selbst etwas Anspruchsvolles auf die Beine zu stellen, dann organisieren Sie es mit Hilfe dieser Anleitung.

Mein Ziel besteht darin, dem Organisator von Gruppenreisen Vorgehensweisen und Hilfsmittel als Beispiele, sowie einen leeren Formularsatz zur Verfügung zu stellen. Aber auch erfahrene Reiseorganisatoren, die diese Tätigkeit nicht beruflich ausüben, können ihr eigenes Schema mit den hier aufgezeigten Möglichkeiten und Anregungen ergänzen, den Arbeitsaufwand klein halten und das Ergebnis absichern. Es will und kann Ihr Mitdenken nicht ersetzen, soll aber Ihre Initiative und das Gelingen Ihrer Reise fördern.

Inhalt

Eine Reise planen 9
Vorgehensweise 10
Grobplanung 11
Grobkonzept 11
Vorkalkulation 23
Feinplanung 25
Reiseprogramm 25
Risiken 35
Vorwandern 43
Bus-Fahrstrecke 45
Wanderstrecken 46
Programm-Alternativen 47
Durchführung 49
Morgen geht's los 51
Unterwegs 55
Nachbereitung 66
Anhang 67
Hilfsmittel des Reiseplaners 67
Arbeitsmappe 69
Beschreibung der Mustervorlagen 76
PC + Software 97




Home | Wissenswertes | Publikationen | Sudetenland | Ahnenforschung | Verschiedenes | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü